CHRISTIAN GOTTSCHLING

consulting

Qualitätsmanagement

  • Die Einrichtung eines Qualitätsmanagementsystems ist eine bewährte Möglichkeit, Organisation und Abläufe in einem Unternehmen zu optimieren und einer stetigen Verbesserung zugänglich zu machen.
  • Gängige Vorbehalte, wie der des zusätzlichen bürokratischen Aufwandes, sind meist schnell entkräftet. Die Pflege eines Qualitätsmanagementsystems führt in der Regel vielmehr zu einer schlanken Struktur des Unternehmens und zu optimalem Ressourceneinsatz. Dies schlägt sich letztlich in einer Kostenersparnis und erhöhter Wettbewerbsfähigkeit nieder.
  • Ein Qualitätsmanagmentsystem ist darüber hinaus auch ein wichtiger Marketingfaktor, da der Qualitätsanspruch des Unternehmens auch dem Kunden gegenüber dokumentiert wird.
  • Ein weiterer nicht unerheblicher positiver Effekt eines Qualitätsmanagementsystems ist die Verringerung des Risikos des Organisationsverschuldens. Häufig sind Haftungsansprüche gegen den Unternehmer allein in der nicht ausreichenden Organisation des Betriebes begründet (z.B. hinsichtlich der Anleitung oder Überwachung des Personals). Dem beugt ein Qualitätsmanagementsystem vor.